Konflikt-
Management

EIN BLICK VON AUßEN IST EIN WICHTIGES KRITERIUM FÜR IHREN ERFOLG.

Ziel eines Konflikts oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein. (Joseph Joubert)

Konflikt-Management

ist zukunftsgerichtet

stärkt die Konflikt- und Kommunikationsfähigkeiten jedes Einzelnen / jeder Einzelnen

stärkt die Mitarbeiterbindung und ist ein Keyfact für Arbeitgeberattraktivität

führt durch mehr Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zu langfristig besseren Unternehmensergebnissen

ist eine Kernkompetenz in Change-Prozessen

und sensibilisiert durch Coaching-, Mediations- und Supervisionsmethoden für künftige Herausforderungen

Ziel

Konflikte und Meinungsverschiedenheiten gehören zu unserem Alltag und sind unvermeidbar – im Privaten und im Berufsleben. Ziel des Konfliktmanagements ist es, bestehende Konfliktsituationen konstruktiv zu bearbeiten, notwendige Konflikte aktiv zu lösen und überflüssige Konflikte zu vermeiden. Dafür stellt das Konfliktmanagement Maßnahmen und Methoden bereit.

Wie funktioniert  Konflikt-management?

Im Konflikt treffen zwischen zwei oder mehreren Parteien unterschiedliche Erwartungen, Werte, Persönlichkeiten, Einstellungen und Emotionen aufeinander. Und gerade die Emotionen können Konflikte eskalieren lassen. Werden Konflikte im Unternehmen nicht erkannt und gelöst, so können die Mitarbeitenden mit vermehrten Fehltagen, weniger Produktivität oder sogar mit Kündigung reagieren. Unzufriedenen Kund*innen reagieren mit Weggang – kurz ungelöste Konflikte kosten ein Unternehmen richtig Geld.

Konflikte im Rahmen eines Konfliktmanagementsystems zu lösen, stärkt die Mitarbeiterbindung und kann zu langfristig besseren Unternehmensergebnissen führen.

Konfliktmanagementkompetenzen sind besonders im Change-Management gefragt, denn überall dort wo Veränderung ist, kann Unsicherheit und Widerstand entstehen. Dies bringt ein hohes Konfliktpotenzial mit sich. Konfliktmanagement spielt aber eine ebenso wichtige Rolle im Personal- oder Beschwerdemanagement. Ein konstruktiver Umgang mit Konflikten im Unternehmen und mit den Kunden und Lieferanten kann zum Qualitätskriterium werden.

Gemeinsam gehen wir dabei den Konflikten auf den Grund und machen so Mitarbeitende und Führungskräfte mit verschiedenen Tools rund um das Thema Konflikt fit. Wir stärken die Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit jedes Einzelnen und sensibilisieren auch durch Coaching-, Mediations- und Supervisionsmethoden für künftige Herausforderungen.

Erstgespräch

Vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches Kennenlerngespräch, in dem wir in ca. 20 Minuten herausfinden, ob wir zusammenpassen, welche Themen Sie mitbringen und wie ich Sie am besten unterstützen kann.

KONTAKT

4 + 10 =